Die Hochzeit von Julia und Torsten auf Schloss Atzelsberg – Hochzeitsfotograf Erlangen

Die beiden Exil-Franken und Wahl-Münchner Julia und Torsten ließen Ihre Hochzeitsfeier von Judith Ihl-Lange organisieren.

Auf Schloss Atzelsberg, weil das für den Baiersdorfer Torsten seit Kindesbeinen feststand.

Und wir verbrachten einen wirklich wunderbaren Tag miteinander. Bis hin zur walisischen Hochzeitstorte war immer alles zur rechten Zeit am rechten Ort.

OK. Eine Ausnahme gab es in der Kirche:  Aber ohne Braut ging bekanntlich noch keine Trauung los…:-)

Julia, Torsten, möge Euere Zukunft genauso harmonisch verlaufen wie dieser wunderbar sonnige Tag im September!

 

Hochzeitsplanung: Judith Ihl-Lange

Location: Schloss Atzelsberg

Haare & Make-Up: Brautstyling Nürnberg

 

Hier einige Bilder der abgegebenen 700:

Ja, fast alles in Schwarzweiß. Manchmal ist mir danach. Wenns passt, so wie hier.

Die beiden bekamen selbstverständlich alles auch in bunt. Wie das Fahrfoto mit dem alten Benz.

Was sind schon 15 Minuten gegen die Ewigkeit? 🙂

Mein persönlicher Lieblingsmoment bei der Trauung: Der Auszug.

Die Weddingplannerassistentin bei der Arbeit…

 

Kaum hält man eine 1-Euro-Sternchenbrille vor das 1.500-Euro-L-Objektiv, schon schaut das Bild aus, wie mit einer Lomo geknippst…:-)

 

 

Kategorie: Bilder, Erlangen, Hochzeit, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotos, Hochzeitsreportage, Reportage Ein Kommentar »

Eine Reaktion zu “Die Hochzeit von Julia und Torsten auf Schloss Atzelsberg – Hochzeitsfotograf Erlangen”

  1. Horst Linke

    Langer halt. Was soll man da noch kommentieren???


Kommentar schreiben

Kommentar