Die Dirndlhochzeit von Marion und Patrick in Fürth & Hallerndorf

28. Februar 2014 - 22:06 Uhr

Marion und Patrick heirateten – wie viele meiner Paare – anders als andere Kinder: Zum einen in Tracht und dann war da noch die Feier nicht in einer der üblichen Feierlocations, sondern in einem zünftigen Bierkeller im Mekka der fränkischen Bierszene: Hallerndorf bei Forchheim.

Dort brauen die Friedels nicht nur sensationelles Bier, sondern es gibt auch eigene Schnäpse, ein fantastisches Schäuferla und alles fernab jeglicher Zivilisation, sodaß bis in die Morgenstunden gefeiert werden kann.

Statt DJ oder Band unterhielt eine bayerische Gstanzlsängerin die Gäste.

Da es den ganzen Tag aus Eimern schüttete, beschlossen wir, die Portraits zwei Wochen später, nach den Flitterwochen im Knoblauchsland nachzuholen.

Feierlocation: Brauhaus am Kreuzberg

Kleid: Angermeier München

Gstanzl-Sängerin: Renate Maier

Kommentieren » | Fürth, Heiraten, Hochzeit, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsreportage, Reportage

Die Hochzeit von Nora und Christian in Nuernberg

27. Februar 2014 - 09:46 Uhr

Außerhalb der Hochsaison mache ich gern auch mal kürzere Sachen.
So, wie bei der Hochzeit von Christian und Nora im Standesamt Nürnberg.
Die beiden wollten nur schicke Portraits, ein Gruppenfoto der Gesellschaft und die Trauung dokumentiert haben.
Die Portraits erledigten wir auf dem (Fuß-) Weg von Gostenhof zum Hauptmarkt und hinterher waren wir noch auf einen Abstecher auf meinem Lieblingsparkhaus.

Kommentieren » | Heiraten, Hochzeit, Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotos, Nürnberg, Portrait

Sandra und Hans-Peter heiraten in Reichenschwand – Hochzeitsfotograf Nuernberg

5. Juni 2013 - 17:01 Uhr

Über ein Jahr in Voraus wurden wir von Sandra und Hans-Peter gebucht.

Früher Vogel und so…:-)

Nach verregnetem Standesamt die Woche davor kam am Tag der kirchlichen Hochzeit pünktlich die Sonne heraus.

 

Was zwar dem allgemeinen Befindlichkeiten gut tat, dem klatschnassen Holzklotz aber, der den beiden zum durchsägen vorgesetzt wurde, kam die Sonne zu spät.

Das Ding war dick, nass und zäh. Nach dem Ausstieg der Braut mühten sich H-P und ein Trauzeuge lange vergeblich und bevor dabei Finger draufgingen, schwärmte Sandra aus zum nächsten Bauernhof.
Und besorgte eine Kettensäge, mit der das Trumm in 20 Sekunden verloren hatte.

Wer so eine Frau im Haus hat, hat ausgesorgt :-)

 

Kettensäge
Kleid & Schuhe:
Hochzeitstorte
Feierlocation

Haare & Make-Up: Brautstyling Nürnberg

 

 

 

 

5 Kommentare » | Hochzeitsfotograf, Hochzeitsfotos, Hochzeitsreportage, Portrait, Reportage

« Ältere Einträge